infect für den Green Panther nominiert

Wenn das kein Schmarrn ist!
Die neue Werbelinie von Caterline wurde für den Green Panther 2018, den größten Bundesländerwerbepreis Österreichs, nominiert.

Die hochkarätige Green Panther-Jury hat entschieden: Caterline hat eine der besten Werbeauftritte im Lande. Die Kampagne aus der Feder der infect-Kreativen bringt anscheinend nicht nur die Chefköche zum Schmunzeln.

Caterline ist die neue Premium-Tiefkühlmarke für Profis. Unter dieser Marke werden künftig alle süßen und pikanten Tiefkühlprodukte des Profi-Segments der Marken Knorr und Carte D’Or vertrieben.

Das Ziel der neuen Werbekampagne war es, sich deutlich vom Einheitsbrei der Produktwerbung im Profikochsegment abzuheben. Mit einem Mix aus Redewendungen und frechen Sprüchen in Verbindung mit dem Produkt ist das auch wirkungsvoll gelungen. Die so entstandene Zweideutigkeit zaubert bei nahezu jedem Leser ein Schmunzeln ins Gesicht. Die Markenbekanntheit konnte somit in kurzer Zeit wesentlich erhöht werden. Und das ist alles andere als ein Topfen.

>>> Kampagne anschauen <<<




  Schlagzeilen  

Ein Affentheater für Ad-Monkey

In der neuen Werbekampagne für die Agentursoftware namens Ad-Monkey lässt infect so richtig die Affen los.

mehr lesen

Eine mobile Usability zum Abheben

Die Fluggäste des Flughafen Graz finden nun noch einfacher und noch schneller die wichtigsten Infos am Smartphone. Dafür sorgt die neue Landingpage, die von infect speziell für mobile Endgeräte optimiert wurde.

mehr lesen