Viel zu schön, um kurz zu bleiben



Viel zu schön, um kurz zu bleiben

Die Steiermark Tourismus Gesellschaft startete eine Kampagne, die dem derzeitigen Trend zu Kurzurlauben entgegensteuern möchte. Begleitend dazu wurde diese Online-Aktion umgesetzt, die eine breite Weiterempfehlungswelle auslöste. Die Aktion besteht aus einem Online-Gewinnspiel, bei dem man Urlaubstage sammeln und diese dann gewinnen konnte. Dieses Sammeln konditionierte die Teilnehmer auf einen längeren Urlaub, was auch Sinn und Zweck der Aktion war. Schließlich hatte man erst ab sechs gesammelten Tagen die Chance auf einen der Hauptgewinne. Urlaubstage erhielt man durch das Verschicken von virtuellen Grußkarten an Freunde und Bekannte. Gestartet wurde die Aktion mit einem Direct-Mailing an zehntausende Urlaubs-
 interessierte aus Deutschland und der Schweiz. Diese erhielten per Post Grußkarten mit einem augenscheinlich handgeschriebenen Gruß zugeschickt. Absender dieses „persönlichen“ Grußes war die Steiermark selbst.



Digital, Kampagnen, Promotion, Word of Mouth
Digital, Kampagnen, Promotion, Social Media
Digital, Mobile, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Mobile
Digital, Kampagnen, Mobile, Promotion, Word of Mouth
Digital, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Mobile, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Mobile, Promotion, Word of Mouth
Digital, Mobile, Word of Mouth
Digital, Mobile, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Promotion, Word of Mouth
Digital, Mobile, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Mobile, Promotion, Word of Mouth
Digital, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Promotion, Word of Mouth