SK Puntigamer Sturm Fancup



Eine Online-Aktion, die Mundpropaganda entzündete.

Fans von Bundesliga-Klubs wurden aufgerufen virtuelle Fanclubs zu gründen. Auf einer Microsite „SK Sturm Fancup“ sah der Gründer das Grazer UPC-Stadion mit leeren Zuschauerrängen, die er mit Freunden (Fans) befüllen konnte. Durch einen Klick auf den Facebook-Gefällt-mir-Button konnte jeder ein Fan dieses Klubs werden. Der Klubgünder hatte somit nur mehr eines zu tun: für Klicks bei seinem Fanclub zu werben. Die Klubs mit den meisten Fans gewannen Preise. Dies löste eine wahre Flut an Postings in Facebook aus, was wiederum zu neuen Fans führte und die Teilnehmer regelmäßig die Website des SK Sturm Graz besuchen ließ. Durch eine weitere Funktion, die Getränkeversorgung, wurden die Fans des virtuellen Klubs motiviert, immer wieder die Seite zu besuchen. Die Getränkeversorgung funktionierte übrigens auch mobil über eine Smartphone-App für Android und iPhone.



Digital, Kampagnen, Promotion, Word of Mouth
Digital, Kampagnen, Promotion, Social Media
Digital, Mobile, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Mobile
Digital, Kampagnen, Mobile, Promotion, Word of Mouth
Digital, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Mobile, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Mobile, Promotion, Word of Mouth
Digital, Mobile, Word of Mouth
Digital, Mobile, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Promotion, Word of Mouth
Digital, Mobile, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Mobile, Promotion, Word of Mouth
Digital, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Promotion, Social Media, Word of Mouth
Digital, Promotion, Word of Mouth